Unser Revierdienst richtet sich an alle Unternehmen, die keinen eigenen Werkschutz haben, jedoch nicht auf die Sicherheit einer professionellen Bewachungsart verzichten möchten.

 

Revierwachdienst bedeutet, dass Firmen mehrmals in der Nacht unregelmäßig angefahren und außen sowie auf Wunsch auch innen auf Einbruch, Feuer-, Wasser- oder Gasschäden sowie sicheren Verschluss aller Fenster und Türen kontrolliert werden. Die Häufigkeit der Kontrollen und deren zeitlicher Rahmen (nachts, tagsüber an Wochenenden und Feiertagen) wird individuell nach Ihren Bedürfnissen abgestimmt.

 

Auch für Privatkunden ist der Revierwachdienst interessant, da dieser Service preiswert und flexibel (z. B. während Sie im Urlaub entspannen, sichern wir Ihr Heim) angeboten wird.



Zu den einschlägigen Aufgaben eines Revierdienstes könnten gehören:

 

  • Kontrolle der Außenhaut des/der Gebäude(s)  auf Unversehrtheit
  • Verschluss von Türen und Fenstern
  • Scharfschalten der Einbruchmeldeanlage
  • Kontrolle von Umfriedungen
  • Fahrzeugkontrollen von auf dem Betriebsgelände abgestellten Fahrzeugen
  • Kontrolle von Gefahrenstellen
  • Bestandskontrollen
  • uvm.

 

Um eine größtmögliche transparenz herrschen zu lassen, werden alle Objekte mit Kontrollpunkten eines Wächterkontrollsystemes ausgestattet. Diese müssen von dem Mitarbeiter vor Ort erfasst werden. Die entsprechenden Protokolle sind für unsere Kunden jederzeit einsehbar und fälschungssicher.

 

Sei es Industrieanlage, Bürokomplex oder Einfamilienhaus - für jedes Objekt wird nach einer ausführlichen Sicherheitsanalyse durch speziell dafür geschultes Personal ein maßgeschneidertes Lösungskonzept ausgearbeitet.
Dessen punktgenaue Umsetzung garantiert ein hohes Maß an Prävention.

DIN ISO 9001-2015 zertifiziert

Mitglied
Mitglied
Mitglied
Druckversion Druckversion | Sitemap
© RS Sicherheitsdienstleistungen 2018